http://fintau-schule.de/wp-content/uploads/2009/05/sportfreundliche-schule.jpg Grundschule Lintorf  

Offene Ganztagsschule

   

clip_image005.gif (10571 Byte)

Home Nach oben Konfliktlotsen Presseberichte Musik an der Grundschule Ereignisse Unsere Schülerbücherei Klassen Der Schulförderverein Eltern Schüler Kollegium                                                                                                                           

Weihnachten 2007
Chorfestival März 2008
Musikfestival Bohmte 2008
Weihnachten 2008
Vierfarbenland 2008
Frühling 2009
Hist. Markt 2009
Opa Alfons Garten 2010
Herbst 2010
Herbstauftritt 2011
CD für Weihnachten 2011
Musical Tuishi Pamoja 2012
Reise um die Welt 2013

 

Musik an der GS Lintorf

Bis  zum Sommer 2013 bestand an der GS Lintorf der  Lintorfer Schulchor. Gegründet vom früheren Schulleiter der Schule, Ottmar Gluchowski, wurde er seit 1995 von der Musiklehrerin Sabine Kohake geleitet. Kinder aus den 3. und 4. Klassen konnten freiwillig daran teilnehmen, was auch jedes Jahr 50 – 60 sangesbegeisterte Kinder taten.

In zwei- bis dreijährigen Abständen führte der Schulchor Kindermusicals für die Öffentlichkeit auf. Diese Projekte wurden oft auch fächerübergreifend gestaltet und stellten immer wieder einen Höhepunkt in der Chorarbeit dar.
In den vergangenen Jahren sind in der Schule mehrere Kindermusicals aufgeführt worden, wie die Fotodokumentationen links und die Presseberichte zeigen.

Seit 2013 wird für die Dritt- und Viertklässer wahlweise eine Trommel- und Percussions-AG und eine Musik- und Tanz-AG von Frau Ventker und Frau Kohake angeboten.

 

Das Ziel der erweiterten Musikarbeit an der GS Lintorf ist das Einbeziehen aller am Singen und Musizieren interessierter Kinder, auch und gerade der Kinder mit Migrationshintergrund, der "Brummer" und der "Noch-Schweiger", der rhythmisch unbegabten und der bewegungsgehemmten Schüler. Es zählt allein der Spaß an der musikalischen Sache und es ist davon auszugehen, dass neben musikalischen Fähigkeiten sowohl die mathematischen als auch die semantischen, bzw. grammatikalischen Fähigkeiten  der Kinder gefördert werden. Durch regelmäßige Auftritte vor der Schulgemeinschaft wird sowohl der Teamgeist als auch das Verantwortungsbewusstsein gestärkt.